Leitseite > Sirenentest

Sirenentest

In sehr seltenen Ausnahmesituationen kann es erforderlich sein, dass sich der Veranstalter der Annakirmes direkt an die Besucher wenden muss. Zu diesem Zweck ist in unmittelbarer Nähe zum Annakirmesplatz einer Sirene installiert worden. Diese ertönt mit dem Signal „Feueralarm“.

Auf dem Annakirmesplatz wird dieses Signal benutzt um im Ausnahmefall alle Schausteller gleichzeitig zu informieren.

Der Alarm ist Anlass für die Schausteller und Beschicker der Annakirmes,  ihre Musikbeschallung abzuschalten und die Fahrbetriebe sofort einzustellen. Der Veranstalter wird sich unmittelbar danach über die Beschallungsanlagen ausgesuchter Fahrgeschäfte mit Durchsagen an die Besucher der Annakirmes wenden.

Auch diesem Jahr wird die Sirene und das Verlesen von Ansagetexten einem Test unterzogen.

Dies ist notwendig, um Erfahrungswerte zu gewinnen und letztendlich den Annakirmesbesuchern ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Der Sirenentest findet am Freitag vor der Annakirmes am 27. Juli 2018 um 15:00 Uhr statt.

Hierzu werden alle Fahrgeschäfte mit ihrer Beschallung in Betrieb gehen um einen möglichst realistischen Kirmesbetrieb zu simulieren.

Danach wird die Sirene eine Minute einen zweimal unterbrochenen Dauerton aussenden. Es folgen die Ansagetexte der Fahrgeschäfte.

 Drucken © Stadt Düren