Rheinischer Abend verspricht ausgelassene Stunden im Annazelt

Düren, den 25.07.2014

Düren. Mitten im Sommer ist in Düren noch einmal Karneval angesagt. Im Rahmen der Annakirmes findet am Mittwoch, dem 30. Juli, ab 20 Uhr, im Annazelt der "Rheinische Abend" statt. Drei Stunden Musik, Tanz und närrischer Frohsinn - mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse Düren konnte das Festkomitee Dürener Karneval auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. "Für jeden Geschmack ist etwas dabei", hofft Festkomitee-Präsident Peter Schmitz auf ein volles Zelt und eine ebenso ausgelassene Stimmung wie in den vergangenen Jahren.

Das Foto zeigt Sabine Briscot-Junkersdorf von der Stadt Düren, Peter Schmitz und Stefanie Geuenich. Alle drei halten gemeinsam ein Lebkuchenherz in der Hand.

Freuen sich auf einen tollen "Rheinischen Abend": (v.l.n.r.) Sabine Briscot-Junkersdorf, Peter Schmitz, Stefanie Geuenich.

Die Zeltbesucherinnen und -besucher erwartet an diesem Abend eine große Bandbreite an Sängern und Tänzern. Neben verschiedenen Tanzmariechen treten auch die Sängerinnen Stefanie Geuenich, spezialisiert auf Karnevalsmusik und Schlager sowie die Kinderprinzessin der letzten Session, Jana Lessenich, auf. Nach Showtanzgruppen und weiteren Gesangseinlagen beendet die Showband "Die Menne-krather" aus Kerpen den kurzweiligen Abend mit Musik, die "von Brings bis zu den Höhnern" reicht.

"Viele Jugendliche sind Teil des Programms", betont Peter Schmitz. "Wir wollen mit solchen Veranstaltungen eine Plattform für junge Leute schaffen, damit sich diese auch zukünftig im Karneval engagieren", so der Präsident. Auch sei das Festkomitee Dürener Karneval sehr erfreut über die hohe Zahl an Bewerbungen von Gruppen aus Vereinen der gesamten Region. Es sei festzustellen, so Peter Schmitz, dass die Resonanz auf den "Rheinischen Abend" nicht nur bei den Dürener Karnevalsgesellschaften, sondern auch bei den Dürener Bürgerinnen und Bürgern steigt. "Als fester Bestandteil der Kirmes ist das Zelt immer bis auf den letzten Platz gefüllt".

Der Eintritt zur Veranstaltung ist wie immer frei.

 

Kategorie:

zurück zu: Meldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Rathaus
Zimmer 116
52355 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular

Service

Wettervorhersage

Drei-Tage-Wettervorhersage für Düren. Durch Klick auf das Bild wird die Internetseite www.wetter.com geöffnet mit weiteren Wetterdaten zur Stadt Düren.