Michael Holm brachte das Annazelt zum Kochen

Düren, den 01.08.2014

Düren. Das Annakirmeszelt kochte, das Publikum jubelte. 600 Seniorinnen und Senioren klatschten und sangen mit, schunkelten oder wagten gar am Zeltrand ein Tänzchen, als Kultstar Michael Holm seine schönsten Songs und seinen neuesten Hit mit viel Temperament und ansteckendem Feuer im Annazelt auf der Annakirmes in Düren zum Besten gab. "Mit Weltstar Michael Holm hat Frank Blumenthal ein Ass aus dem Ärmel gezogen", lobte Moderator Rudi Schnitzler den Verantwortlichen für das Programm der Seniorennachmittage vom Kirmes-Team.

Michael Holm war der umjubelte Star am Seniorennachmittag im Annazelt. Das Foto zeigt ihn rechts auf der Bühne. Links sind die Zuschauerinnen und Zuschauer zu sehen.

Michael Holm war der umjubelte Star am Seniorennachmittag im Annazelt.

Bürgermeister Paul Larue, der die zahlreichen Besucherinnen und Besucher im Annazelt begrüßte, verriet, dass auch in seinem Jugendzimmer einst ein Porträt-Poster mit Michael Holm gehangen hat.

Zum Auftakt der beliebten Veranstaltungen, die an zwei Nachmittagen in der Annakirmeswoche stattfinden und von der Sparkasse Düren unterstützt werden, machte Janina Adrian mit Songs von Helene Fischer von Anfang an richtig Stimmung, zeigte "Hundertprozent" Einsatz  und rockte "Atemlos" das Zelt.
Anschließend wucherte Nachwuchstalent Kai Kramosta mit seinen komödiantischen Pfunden und sorgte im Zelt für Karnevalsstimmung mitten im Sommer.

Und dann kam er, der lang erwartete Michael Holm. Am Tag vor seinem Auftritt im Dürener Annazelt hatte er Geburtstag und gab im Festzelt bekannt, dass er deutlich jünger ist als die Annakirmes, die im Vorjahr ihren 375. feierte. Der Weltstar, der - nachgerechnet - 304 Jahre jünger ist als die Annakirmes, zeigte sich "fit wie ein Turnschuh", gelenkig und voll ansteckender Tanz und Sangesfreude. "Tränen lügen nicht!" -  und der Schweiß, der von seiner Stirn floss, auch nicht: Michael Holm gab wirklich alles, um den Zuhörerinnen und Zuhörern eine Freude zu bereiten. Das kam an!
850 veröffentlichte Lieder hat er geschrieben, darunter so manchen Hit, den viele der Seniorinnen und Senioren schon nach dem ersten Takt erkannten und mitsangen. Es ist halt ein Stück eigene Lebensgeschichte, die sich in den Liedern von Michael Holm als Erinnerung wiederfindet. Und als er seinen neuesten Hit sang "Meine Augen sind noch blau ...", sang er so manchem Senioren und so mancher Seniorin aus dem Herzen.
Weithin über den Kirmesplatz war der Jubel der Menschen im Annazelt hörbar. Für viele ältere Menschen ist es jedes Jahr eine wiederkehrende Freude, auf dem Kirmesplatz in Erinnerung zu schwelgen und die Stimmung im Festzelt nicht nur zu erleben, sondern so mitzutragen, das es aus den Nähten zu platzen droht.

 

Kategorie:

zurück zu: Meldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Rathaus
Zimmer 116
52355 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular

Service

Wettervorhersage

Drei-Tage-Wettervorhersage für Düren. Durch Klick auf das Bild wird die Internetseite www.wetter.com geöffnet mit weiteren Wetterdaten zur Stadt Düren.