Heintje - Hein Simons Stargast bei den Seniorennachmittagen auf der Annakirmes

Düren, den 26.07.2019

Düren. Der Verband Reisender Schausteller Düren und die Stadt Düren laden zu zwei Seniorennachmittagen im Annazelt auf dem Annakirmesplatz ein: am Mittwoch, dem 31. Juli, und Donnerstag, dem 1. August, jeweils in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen wird ein vielseitiges Programm geboten. Als Stargast konnte in diesem Jahr Hein Simons gewonnen werden, der in den 60er Jahren als Kinderstar Heintje seine Karriere begann. Für Kölsche Töne und Stimmung sorgt die Gruppe „Zollhuus Colonia“. Karten für 9 Euro gibt es im iPUNKT, Markt 6, Tel.: 02421 25-2525.

Hein Simon, als Kinderstar Heintje bekannt geworden, ist Gast bei den Seniorennachmittagen im Annazelt. Foto: (c) "Telamo"

Hein Simon, als Kinderstar Heintje bekannt geworden, ist Gast bei den Seniorennachmittagen im Annazelt. Foto: (c) "Telamo"

Hein Simons erlangte als Heintje im Oktober 1967 große Bekanntheit im deutschsprachigen Raum mit der erstmals öffentlich vorgetragenen deutschen Version von Mama, welche sich 25 Wochen lang in den Charts hielt und 1968 die meistverkaufte Single in Deutschland war. Mit den nachfolgenden Veröffentlichungen landete Heintje dreimal in Folge auf Platz eins der deutschen Hitparade, hinzu kamen weitere musikalische Erfolge. Innerhalb von rund vier Jahren wurde Heintje für seine Singles und Langspielplatten mit insgesamt 40 Goldenen Schallplatten, einer Platinschallplatte, zwei Goldenen Löwen von Radio Luxemburg, einem Bambi und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet. Von Heintje wurden über 40 Millionen Platten verkauft. 

Was die wenigsten hierzulande wissen: 1975 erreichte der Sänger in Südafrika mit zwei in Afrikaans aufgenommenen LPs eine große Fangemeinde. In Europa konnte er sich als Hein Simons Mitte der 1990er Jahre im Bereich der volkstümlichen Musik etablieren. Er ist seither immer wieder Gast in verschiedenen Musiksendungen des Fernsehens und veröffentlicht auch weiterhin neue Alben.

Die rheinische Mundartband „Zollhuus-Colonia“ gibt es seit 18 Jahren. Es

macht der Band Spaß, alle musikverbundenen Freunde mit ihrer Musik zu begeistern. Zollhuus Colonia hat sich dafür entschieden, zurückzublicken, wie alles anfing mit der kölschen Musik, setzt auf etwas leisere Töne und Texte mit Sinn und Verstand: Musik zum Mitsingen und Schunkeln, ohne sich einen Hörschaden

zu holen.

 

Kategorie:

zurück zu: Meldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Rathaus
Zimmer 116
52355 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular